bibliothek

 
 
   

 

Feature

Hörspiel

Hörspielregie

Radiophonie

Sendereihe

 

 

   

    Contact
             
   

 

  Aus der Fotodokumentation Jenische [1990]    
             
             
       

Als Journalist ging es Bert Breit in seinen Radiofeatures und Dokumentarfilmen vorrangig um soziale Fragen, um Menschen in ihren Nöten und mit ihren Unzulänglichkeiten, die nicht zum Objekt einer auf Sensation zielenden Berichterstattung gemacht werden sollten.

Stimmen, Bilder, Einstellungen, Geräusche und Klänge komponierte er im Sinn seiner Aussage. Seine Arbeit war bestimmt durch Sparsamkeit im Einsatz der Mittel.

Das Ziel war nicht Selbstdarstellung oder Glorifizierung von Personen, sondern Klarheit und Unverwechselbarkeit des Inhalts seiner Arbeit.

   
             
        top